das mit dem bloggen ueben wir aber nochmal.

Sie hören: Refused – New Noise

Erst schafft man sich ne hippe Seite an, denkt man gehört irgendwie dazu und vernachlässigt dann die Inhalte – typisch T. Sarhan. Um mich zu bessern, gibts jetzt ne Blog-Bombe, um auch mal selbst die letzten Monate zu rekapitulieren.

Loslegen möchte ich mit einer meiner tollsten und entspanntesten Touren, die ich je gefahren bin. Bates Motel war im Januar in Chemnitz/Halle/Hannover/Pohrsdorf/Berlin/Mainz/Dresden auf Montage. Wir hatten ja einiges zu erledigen. Das Foto entstand kurz bevor wir in Mainz im schonschön auf die Bühne gegangen sind. Einen schöneren Tourabschluss hätts nicht geben können! Danke an Clubs, Veranstalter, Publikum und den Jungs! Bernhard Stiehle + Lauren Karsten + Tim Sarhan = BIG <3 <3 <3 Im Juni sind wir mit neuem Material im Studio.

10904415_807005112700664_5351056773818717065_o

(Dusche im schonschön Mainz – Photo Constant Forme-Becherat)

Mit Komfortrauschen gings dann im Februar auf große Reise nach Island. Dort durfte ich nicht nur handgemachten Techno auf diese tolle Insel bringen – ehrlich, da muss jeder mal gewesen sein, denn ich sage nur Freibad bei 1°C, apokalyptische Endzeitstimmung und verdammt nochmal Nordlicht!! … – sondern spielte Konzerte mit Sebastian Studnitzky und Emiliana Torrini.

11024771_10205888818640436_8390207139602377521_n10306227_10205888825920618_8191959901235463144_n1610884_10205904690237216_5158343027261716478_n

(KEX Hostel, Proben für Emiliana Torrini und Komfortrauschen live @ Hurra / Reykjavik – Photo Ulla C. Binder)

Der absolute Wahnsinn war die Emiliana-Show in der ausverkauften neuen Heimat Berlin.

10830517_748984045198471_4367195242960181352_o

10857188_943365832361358_6502897350157666345_o (1)

(Emiliana Torrini @ Neue Heimat – Photo Sevi Tsoni)

Im Mai gings dann mit dem XJAZZ-Festival in Berlin weiter, wo ich mit Komfortrauschen und Sebastian Studnitzkys Memento vertreten war.

17539439896_31abd82684_b

(Sebastian Studnitzkys Memento @ Lido Berlin – Photo Ulla C. Binder)

Außerdem war ich in Gent wo ich, wie man unschwer erkennen kann, eine verdammt gute Zeit hatte. Eine ganz genaue Reiseempfehlung!

Gent

(Gent Hafen – Photo Caren Pauli)

Ich bin absolut dankbar für diese tollen Erfahrungen und allen Menschen, Organisatoren und Musikern, die das möglich gemacht haben! Jetzt freue ich mich auf das nächste Ding Ende Mai. Komfortrauschen live auf dem Jazz Festival Turin! Zum krönenden Abschluss der aktuelle Live-Teaser der elektroakustischen Tanzkapelle. Virtueller Applaus an dieser Stelle für Sebastian Walther, der das Video produziert hat. Ich wünsche viel Vergnügen!

// Tim.

Comments are closed.